Aus dem Kreisverband

21.02.2020
Raphael Tigges beim „Handwerkspolitischen Dialog“
Raphael Tigges (5.v.l.) informierte sich mit Landtags- und Bundestagskollegen bei der Handwerkskammer in Bielefeld über die Situation des Handwerks in OWL.

Unter dem Motto „Handwerkspolitischer Dialog“ waren die Bundestags- und Landtagsabgeordneten aus Ostwestfalen-Lippe zu einem Treffen mit der Handwerkskammer OWL zu Bielefeld eingeladen.

20.02.2020
Ralph Brinkhaus informiert sich in der EUTB-Beratungsstelle in Gütersloh
V.l.n.r.: Frau Wessel, Ralph Brinkhaus und Frau Roy-Chowdhury als Beraterinnen mit dem Team der Teilhabeberatung im Kreis Gütersloh Foto: Diakonische Stiftung Ummeln/Jens Sommerkamp

„Das Hilfesystem in Deutschland bietet für fast Jeden etwas,“ ist sich Ralph Brinkhaus sicher. Doch er weiß auch, dass es nicht immer einfach ist das richtige Angebot zu finden.

13.02.2020   30 Jahre Kreistagsmitglied
Trauer um Altbürgermeister Fritz Holtkamp

Die CDU im Kreis Gütersloh trauert um Fritz Holtkamp, der am 9. Februar im Alter von 79 Jahren gestorben ist. Fritz Holtkamp war Bürgermeister in Versmold und 30 Jahre Kreistagsmitglied.

13.02.2020
Bante-Ortega CDU-Bürgermeisterkandidat in Steinhagen
CDU-Vorsitzender Dirk Lehmann (rechts) gratuliert dem gewählten CDU-Bürgermeisterkandidaten.

Die CDU Steinhagen hat einen Bürgermeisterkandidaten: Hans-Heino Bante-Ortega sorgte für Aufbruchstimmung bei den zahlreich erschienenen Mitgliedern. Mit großer Mehrheit wurde der CDU-Fraktionsvorsitzende zum Bürgermeisterkandidaten gewählt.

07.02.2020
Fishbowl-Diskussion des CDU-Kreisverbands Gütersloh zur Zukunft der Arbeit

In einer spannenden Fishbowl-Diskussion ging der CDU Kreisverband Gütersloh im Lind Hotel in Rietberg der Frage um die Zukunft der Arbeit nach.

31.01.2020
Raphael Tigges zu den Auswirkungen des Brexit auf NRW
Raphael Tigges MdL

Am 31. Januar 2020 tritt das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland nach langen Verhandlungen aus der Europäischen Union aus.

16.01.2020
Ralf Eckelmann will Bürgermeister in Werther werden

Heute wurde der erste CDU-Bürgermeisterkandidat im Kreis Gütersloh gewählt: Ralf Eckelmann in Werther.

15.01.2020   Andreas Westermeyer berichtet im CDU-Kreisvorstand über Probleme der Landwirte
CDU nimmt Sorgen der Landwirte ernst
Andreas Westermeyer (v.l.) berichtete dem CDU-Kreisvorstand um Raphael Tigges, Klaus Dirks und Birgit Ernst von den Herausforderungen, vor den die Landwirte stehen.

Zu einem informellen Austausch lud die CDU im Kreis Gütersloh den Vorsitzenden des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Gütersloh, Andreas Westermeyer aus Verl, ein. Themen waren unter anderem die Messstellen zur Untersuchung des Grundwassers sowie das Tierwohl...

13.01.2020
Kreistag: Andreas Dreier folgt auf Ute Tessa Kulage
v. l. Andreas Dreier, Ute Kulage

Ute Tessa Kulage hat aufgrund von privaten und beruflichen Veränderungen ihr Kreistagsmandat niedergelegt. Ihr Nachfolger ist der Neuenkirchener Andreas Dreier.

09.01.2020
Kuper begrüßt Zusage über 700 Millionen Euro für ÖPNV-Offensive
André Kuper MdL

Im Verkehrsausschuss ging es jetzt um den öffentlichen Personen-Nahverkehr. Zur ÖPNV-Offensive der NRW-Koalition und seiner Finanzierung erklärt der direkt gewählte CDU-Landtagsabgeordnete für den Kreis Gütersloh, André Kuper:

08.01.2020
Das ändert sich 2020
Ralph Brinkhaus MdB, Copyright Tobias Koch

Mehr Geld für Rentner, Mindestlohn für Azubis, günstigere Bahnfahrten und die Entlastung von Familien mit wenig Einkommen. Neben einem ambitionierten Klimaschutzprogramm hat die Koalition zum 1. Januar 2020 viel getan, um den wirtschaftlichen und sozialen...

18.12.2019   40-Jähriger betreut Kreis Gütersloh und soll Kontakte nach Brüssel und Straßburg sichern
CDU-Europaabgeordneter Dennis Radtke gegen europäischen Mindestlohn
Europaabgeordneter Dennis Radtke (2.v.r.), Robin Rieksneuwöhner (Stellvertretender Kreisvorsitzender, v.l.), Birgit Ernst (Europabeauftragte der CDU OWL), Raphael Tigges MdL (Kreisvorsitzender) und Klaus Dirks (Stellvertretender Kreisvorsitzender).

Seit der Europawahl im Mai diesen Jahres wird die Region Ostwestfalen-Lippe nicht mehr durch einen gewählten Europaabgeordneten vertreten. Damit weiterhin ein enger Kontakt ins Europäische Parlament nach dem Ausscheiden des langjährigen EU-Parlamentariers...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben