News

05.12.2018
Bundesmittel für die Entwicklung einer Ehrenamts-App: Ralph Brinkhaus und Henning Schulz freuen sich über die Förderung einer innovativen Idee aus Gütersloh
Ralph Brinkhaus MdB und Bürgermeister Henning Schulz freuen sich über die Förderung einer innovativen Idee aus Gütersloh

Sie fügt sich gut in den Prozess des „Digitalen Aufbruchs“ der Stadt Gütersloh ein, soll die Arbeit der zu gründenden Ehrenamts-Agentur „Gütersloh Tatkräftig e.V.“ unterstützen und besonders die Menschen, die sich ni...

14.11.2018   Antrag der CDU-Kreistagsfraktion
Untersuchung zu Werkvertragsarbeitern im Kreis Gütersloh
Möchte umfassende Informationen über die Werkvertragsarbeit im Kreis Gütersloh: Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Dr. Heinrich Josef Sökeland.

Aufgrund seiner wirtschaftlichen Stärke und Struktur ist der Kreis Gütersloh offensichtlich ein Schwerpunkt für Arbeitszuwanderung aus Ost- und Südosteuropa. Rund 15.000 Menschen aus Polen, Rumänien und Bulgarien leben inzwischen hier. Viele von...

16.10.2018   Auch für Gütersloh und Versmold
„Dorferneuerungsprogramm 2018“: 5,9 Millionen Euro zum Erhalt unserer Dörfer

Die Landesregierung hat das „Dorferneuerungsprogramm 2018“ vorgestellt. Damit werden 94 Projekte in 62 Gemeinden mit rund 5,9 Millionen Euro unterstützt. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Raphael Tigges: „Die Dörfer und kleinen Ge...

24.08.2018   Staatssekretär Andreas Westerfellhaus beim Sommergespräch der CDU
Rückkehrprämie für Pflegekräfte könnte Situation entschärfen
Raphael Tigges und Andreas Westerfellhaus beim Sommergespräch. Westerfellhaus war 18 Jahre lang Geschäftsführer der Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen (ZAB) in Gütersloh und von 2009 bis 2017 Präsident des Deutschen Pflegerates.

Zufriedenstellend ist die Situation in den Pflegeberufen in Deutschland bei weitem nicht. Die Menschen, die in dieser Branche arbeiten, leiden unter zu wenig Kollegen, zu wenig Zeit und zu wenig Anerkennung. Zu diesem Ergebnis kommt Andreas Westerfellhaus, seit 100 Tage...

20.06.2018   Kreishaus besucht
Junge Union informiert sich über Kreispolitik
Auf Einladung des JU-Kreisvorsitzenden Tim-Florian Willinghöfer (8.v.l.) und seines Stellvertreters Roman Disselkamp (3.v.l.) informierten die Kreispolitiker Dr. Christine Disselkamp (6.v.r.) und Helmut Kaltefleiter (l.) die Besucher von der Jungen Union.

Wie ist der Kreis Gütersloh entstanden, welche Aufgaben hat er, wie sehen seine Finanzen aus und was sind die aktuellen politischen Themen? Über diese Fragen hat sich der Kreisverband der Jungen Union jetzt bei einem Besuch im Gütersloher Kreishaus inform...

15.06.2018   Stopp der Anleihekäufe durch EZB richtig und wichtig
Notwendige Trendwende in der europäischen Geldpolitik
Ralph Brinkhaus MdB, Foto: Tobias Koch

Angesichts der in der Eurozone verbesserten Konjunktur und der gestiegenen Inflation hat die Europäische Zentralbank (EZB) am heutigen Donnerstag, 14. Juni 2018, das Ende ihrer billionenschweren Anleihekäufe bekannt gegeben. Dazu erklärt der stellvertrete...

30.05.2018   Spargelessen von MIT und CDA
Blick in die Zukunft der Arbeits- und Sozialpolitik mit Minister Laumann
Gemeinsames Spargelessen von MIT und CDA (v.l.): Raphael Tigges MdL, CDA-Kreisvorsitzende Monika Schick, Minister Karl-Josef Laumann, MIT-Kreisvorsitzender Stefan Bierfischer und der CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier aus dem Kreis Warendorf.

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU im Kreis Gütersloh hat in diesem Jahr ihr traditionelles Spargelessen gemeinsam mit der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) veranstaltet. Wie in den Vorjahren schloss sich an das Spargelessen...

10.05.2018   Antrag für die Sitzung des Kreisausschusses am 14.05.2018
Stündliche ICE-Verbindung ab Bielefeld soll bleiben

Der Kreistag des Kreises Gütersloh fordert die Deutsche Bahn auf, auch weiterhin eine stündliche ICE-Verbindung zwischen dem Rheinland, dem Ruhrgebiet, der Stadt Bielefeld und der Bundeshauptstadt Berlin vorzusehen. Das fordern alle vier Kreistagsfraktionen in...

01.12.2017   Landtagspräsident André Kuper MdL äußert sich im Landtag
Die Tat von Altena traf Bürgermeister Hollstein, aber sie zielte auf uns alle

Zu Beginn der heutigen Plenarsitzung des Landtags hat Präsident André Kuper in einer Ansprache den Angriff auf den Bürgermeister von Altena, Dr. Andreas Hollstein, als „Angriff auf die Demokratie“ verurteilt und ihm auf diesem Wege beste Genesungswünsche des Landtags üb...

13.11.2017    Fünfter „Tag der CDU“
Innenminister Reul will Sicherheit schrittweise verbessern
Landtagspräsident André Kuper, CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Thomas Freitag, NRW-Innenminister Herbert Reul, Landtagsabgeordneter Raphael Tigges, die FU-Vorsitzende Ursula Doppmeier und der Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus (v.l.)

Bereits zum fünften Mal hat der CDU-Kreisverband Gütersloh seinen „Tag der CDU“ veranstaltet. In diesem Jahr fand er in Herzebrock-Clarholz in der Gaststätte Schlüter statt. Rund 120 Teilnehmer waren gekommen, um sich von dem bunten Progr...

10.11.2017   NRW-Verkehrsminister beim Herbstforum der MIT
Hendrik Wüst verspricht massive Anstrengungen zur Verbesserung der Verkehrsnetzwerke
Landtagsabgeordneter Raphael Tigges, MIT-Kreisvorsitzender Stefan Bierfischer, seine Stellvertreterin Dr. Martina Schwartz-Gehring, NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und der nordrhein-westfälische Landtagspräsident André Kuper (v.l.).

Großes Interesse hat erneut das Herbstforum der CDU-Mittelstandsvereinigung im Kreis Gütersloh (MIT) gefunden. Rund 100 Gäste konnte der MIT-Vorsitzende Stefan Bierfischer im Foyer des Lind-Hotels in Rietberg begrüßen. Prominenter Redner war d...

08.11.2017   Erreichtes in neuer Legislaturperiode weiter verbessern
Brinkhaus: Deutschland hat bereits sehr viel gegen Steuervermeidung getan
Ralph Brinkhaus MdB (Foto: Tobias Koch)

Die Süddeutsche Zeitung berichtet von neuen Enthüllungen über Datensätze mit Steuersparmodellen aus Niedrigsteuerländern („Paradise Papers“). Dazu erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Br...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben