CDU Kreisverband Gütersloh

Offenes Werkstattgespräch Plattform Nachhaltigkeit OWL

Wassermanagement, Kreislaufwirtschaft und Energieversorgung ganz oben auf der Agenda

Auf Einladung der Plattform Nachhaltigkeit des CDU-Bezirksverbandes OWL kamen am 11. Februar Parteimitglieder aus dem ganzen Bezirk Ostwestfalen-Lippe zusammen, um über konkrete Projekte und Ideen zur nachhaltigen Entwicklung der Region zu sprechen.
Nach einer Einführung durch die Moderatoren der Plattform Ralph Brinkhaus und Joachim Ebmeyer diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Gruppen über mögliche Ansatzpunkte für politische Maßnahmen und Veranstaltungen unterschiedlicher Art. Dabei standen insbesondere die Themen Wassermanagement, Kreislaufwirtschaft und Energieversorgung ganz oben auf der Agenda. Für neue spannende Impulse sorgten Mario Hecker, Bürgermeister der global nachhaltigen Kommune Kalletal und Felix Rodenjohann, Mitglied der Klimaunion und Geschäftsführer von ansvar 2030. Ihre Berichte zur Umsetzung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen auf kommunaler Ebene und zu noch nicht ausgeschöpftem Handlungspotenzial für die CDU trafen auf sehr positive Resonanz.
An die Umsetzung der entwickelten Ideen machen sich nun die Mitglieder der Plattform Nachhaltigkeit. Diese ist im vergangenen Jahr aus den Reihen des Bezirksvorstandes entstanden und verfolgt das Ziel, die nachhaltige Entwicklung in OWL aus der CDU heraus voranzutreiben.